Friday, September 20, 2019

OTC Handel – Was bedeutet der Begriff OTC Handel?

In den letzten Monaten haben wir zahlreiche hochkarätige Cyber – Angriffe auf Kryptowährungsbörsen rund um den Globus erlebt. Um ihre digitalen Vermögenswerte besser – in einem Markt, der so volatil ist – zu schützen suchen immer mehr Trader nach Alternativen.

Over The Counter – Der außerbörsliche Handel

Die Alternative hierfür ist der OTC – Handel (außerbörseliche Handel). Es werden bereits täglich Hunderte von Millionen Dollar getradet, koordiniert wird das ganze über Skype, sagten die OTC – Trader zu Reuters.

Zu den Teilnehmern, gehören Trader, die bei Cumberland Mining in Chicago arbeiten, das Unternehmen Circle und der New Yorker Broker Genesis Global Trading.

Generell bedient man sich der OTC Methode, wenn man großen Menge traden möchte, ohne den Markt zu stark zu beeinflussen, sagte Kevin Zhou, Gründer des Kryptowährung Hedgefonds Galois Capital.

OTC – Transaktionen werden durch Banküberweisungen und das Versenden von Krypto-Währungen an digitale Geldbörsen abgewickelt. OTC – Geschäfte werden nicht gemeldet und unabhängig geprüft, aber einige Händler sagten, dass oft mehr als 100 Millionen Dollar an Kryptowährungsgeschäften täglich abgewickelt werden.

Erhöhtes Volumen

Genesis wickelt im Durchschnitt $ 75 bis $ 80.000.000 in Trades täglich ab. Im Dezember erreichte das Unternehmen ein Rekordvolumen zwischen 1,5 und 2 Milliarden Dollar.

Das Unternehmen Circle behandelte nahezu $4 Milliarden über den OTC – Handel im letzten Jahr, sagte Sprecherin Jennifer Hanley.

Cumberland hat Mitarbeiter eingestellt und Niederlassungen in Asien und Europa eröffnet, so Bobby Cho, Global Head of Trading. Die meisten Investoren benachrichtigen Trader direkt, werden aber von den Unternehmen aufgefordert, sich den Kontrollen von Know-your-customer (“Kenne deinen Kunden”) und Anti-money laundering (“Anti -Geldwäsche”) zu unterziehen. Trades werden bilateral abgewickelt, in der Regel über den Messenger Skype.

“Wir brauchten ein Tool, das global und mehr oder weniger kostenlos war, und Skype stellte dies bereit”, sagte Cho.

Genesis, Circle und Cumberland

Während das Geschäft wächst, sind OTC – Firmen gezwungen, sich mit dem Fehlen klarer Regeln der Aufsichtsbehörden auseinanderzusetzen: Die U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC) betrachtet Bitcoin als eine Ware, während die Securities and Exchange Commission (SEC) meint, dass einige Kryptowährungen Wertpapiere sein können.

Welche Art von Vermögenswerten gehandelt wird und ob sie mit einem akkreditierten Investor gehandelt werden müssen, hängt davon ab, ob sich Unternehmen bei den US-Regulierungsbehörden registrieren lassen und welche Regeln man befolgt.

Genesis hat sich als Broker – Dealer bei der SEC und der Financial Industry Regulatory Authority registriert. Sie bietet nur den Handel mit sieben Münzen an und zeichnet, wie andere Firmen auch, Gespräche zwischen Händlern und Kunden auf.

“Wir sind ungefähr so stark reguliert, wie es im digitalen Währungsraum möglich ist”, sagte Moro.

Circle handelt mit einer “sehr begrenzten” Auswahl an Krypto-Währungen, die auf die “regulatorische Zulassung” abgestimmt sind. Man arbeitete eng mit den Regulierungsbehörden zusammen, um die Transparenz in diesem sich entwickelnden Markt zu fördern.

Cumberland handelt mit 25-30 Kryptowährungen und ermutigt die Regulierungsbehörden, mit den Teilnehmern zusammenzuarbeiten, um den Markt sowie die Auswirkungen neuer Gesetze und Regeln vollständig zu verstehen, so ein Sprecher.

Weitere Kryptowährungen

Empfohlen

  • bitcoinBitcoin (BTC) $ 10,234.56 0.56%
  • ethereumEthereum (ETH) $ 218.63 5.1%
  • rippleXRP (XRP) $ 0.294122 2.11%
  • bitcoin-cashBitcoin Cash (BCH) $ 320.53 0.51%
  • litecoinLitecoin (LTC) $ 75.84 1.1%
  • eosEOS (EOS) $ 3.94 3.09%
  • tetherTether (USDT) $ 1.00 0.03%
  • binancecoinBinance Coin (BNB) $ 21.43 1.8%
  • bitcoin-cash-svBitcoin SV (BSV) $ 125.18 1.2%
  • cardanoCardano (ADA) $ 0.051031 1.52%