Friday, September 20, 2019

Was ist ein Altcoin?

Als “Altcoin” wird jeder Coin außer Bitcoin bezeichnet. Bitcoin ist DER Coin, alle anderen Coins sind Alternativ-Coins dazu. Altcoins sind alternative digitale Währungen. Sinn und Zweck vieler Altcoins ist als digitale Peer-to-Peer Währung zu dienen, wie auch die Mutter aller Kryptowährungen: Bitcoin.

Wie sind Altcoins entstanden?

Die Mehrheit der Altcoins sind durch sogenannte Forks vom Bitcoin entstanden, die auf dem Open-Source-Protokoll vom Bitcoin basieren. Diese wurden mit Änderungen an den zugrunde liegenden Codes entwickelt, wodurch ein völlig neuer Altcoin mit neuen Funktionen entstanden ist.

Es gibt jedoch auch andere Altcoins, die nicht den Bitcoin Open-Source-Code übernommen haben. Stattdessen haben sie ihre eigene Blockchain und ein eigenes Protokoll erstellt. Beispiele für solche Altcoins wären Ethereum, Waves oder Ripple.

Weitere Kryptowährungen

Empfohlen

  • bitcoinBitcoin (BTC) $ 10,234.56 0.56%
  • ethereumEthereum (ETH) $ 218.63 5.1%
  • rippleXRP (XRP) $ 0.294122 2.11%
  • bitcoin-cashBitcoin Cash (BCH) $ 320.53 0.51%
  • litecoinLitecoin (LTC) $ 75.84 1.1%
  • eosEOS (EOS) $ 3.94 3.09%
  • tetherTether (USDT) $ 1.00 0.03%
  • binancecoinBinance Coin (BNB) $ 21.43 1.8%
  • bitcoin-cash-svBitcoin SV (BSV) $ 125.18 1.2%
  • cardanoCardano (ADA) $ 0.051031 1.52%