Thursday, October 21, 2021

Was ist ein hard wallet?

Paper Wallet und Hardware Wallet

Der gravierende Unterschied zwischen der Online- und Offline-Variante besteht schlichtweg darin, dass bei einem Offline-Wallet kein Zugriff über das Internet möglich ist, da keine Online-Verbindung besteht. Deshalb gelten Offline-Wallets heute als deutlich sicherer im Vergleich zu den Online-Geldbörsen. Bei den Offline-Varianten gibt es mittlerweile zwei grosse Gruppen, nämlich zum einen das Paper Wallet und zum anderen sogenannte Hardware Wallets.

Das Paper Wallet ist vereinfacht ausgedrückt nichts anderes als ein Ausdruck auf einem Papier. Dieses beinhaltet sowohl Ihren öffentlichen als auch Ihren privaten Schlüssel, sodass Sie mit der Paper Geldbörse jederzeit Zugriff auf Ihre Coinbestände haben. Wichtig ist allerdings, dass Sie das Papier nicht verlieren, denn ohne die dort aufgedruckten Daten (Schlüssel) würden Sie keinen Zugang mehr zu Ihren Coin-Beständen erhalten.

Eine etwas andere Variante ist das Hardware Wallet. Es handelt sich dabei um ein externes Speichermedium, welches im Prinzip mit einem USB-Stick vergleichbar ist. Die führende Hardware elektronische Geldbörse ist aktuell der Ledger, wie zum Beispiel der Nano S Ledger.

Weitere Kryptowährungen

Empfohlen

  • bitcoinBitcoin (BTC) $ 63,904.00 4.69%
  • ethereumEthereum (ETH) $ 4,130.93 1.37%
  • binance-coinBinance Coin (BNB) $ 477.24 4.79%
  • cardanoCardano (ADA) $ 2.20 0.39%
  • tetherTether (USDT) $ 0.999991 1.06%
  • solanaSolana (SOL) $ 185.03 12.12%
  • xrpXRP (XRP) $ 1.11 2.69%
  • polkadotPolkadot (DOT) $ 43.18 0%
  • dogecoinDogecoin (DOGE) $ 0.246402 3.58%
  • usd-coinUSD Coin (USDC) $ 1.00 0.46%